Paleiskwartier (Palastviertel)

Zwischen dem breiten Bahngleisen und dem ruhigen grünen Herz entwarfen die S2 Architekten im Palastviertel einen Block mit zwei Gesichtern. Entlang der Gleise hohe Büros. Der vertikale Eindruck der Fassaden wurde hier auf die flüchtige Wahrnehmung der Zugreisenden und den Drang nach erkennbarer Architektur abgestimmt. An dem grünen Park liegen die Wohnungen. Die ruhigen horizontalen Linien und die gewundenen Fassaden atmen die Ruhe des Parks. Die Position der Holzlamellen auf dem Balkonrand kann der Bewohner seinem eigenen Bedürfnis nach Privatsphäre und Sonnenlicht anpassen. Die schrägen Fronten und Balkone erlauben es ihm, die gesamte Länge des Parks zu erleben.

TEILEN

DATEN

Auftraggeber:

Credo Integrale Planontwikkeling

Fachplaner:

BDP Khandekar

Entwurf:

2002