Fabrikgebäude De Baronie

Das Fabrikgebäude wurde 1954 mit Marschallshilfe gebaut. Die Geschäfte und Restaurants im unteren Bereich haben Ihre Türen zu der intimen Geschäftsstraße oder dem großzügigen Platz gerichtet. Die flexiblen Werkstätten in der Etage sind durch den ursprünglichen Haupteingang erreichbar. Um die nicht isolierten Fensterprofile auszutauschen, wurde speziell für dieses Projekt ein extra dünnes, thermisch unterbrochenes Aluminiumprofil entwickelt. Im Inneren wurden Decken und Innenwände entnommen, und die typische alte Betonkonstruktion wieder in Stand gesetzt und sichtbar gemacht.

TEILEN

DATEN

Auftraggeber:

Green Real Estate

Fachplaner:

v/d Vorm, Adviesburo Maat, Vastgoed Rekenkamer, Progam, VlugP

Generalunternehmer:

KWA Amsterdam

Lieferung:

2013