Download Elektro- und Regeltechnik (Baukonstruktionen, 17) by Anton Pech, Klaus Jens PDF

By Anton Pech, Klaus Jens

ISBN-10: 3211330348

ISBN-13: 9783211330340

Elektrotechnische Installationen professionell in die Gebäudeplanung integrieren: Dabei hilft dieser Band aus der Fachbuchserie "Baukonstruktionen". Neben Anwendung und Funktion der Komponenten benennen die Autoren Erfahrungsrichtwerte, Auszüge aus EN- Normen, Planungsgrundsätze und konkrete Vorschläge zur Ausführung. Ihr Ziel: die leichtere Betriebsführung bzw. Anlageninstandhaltung und bessere Vorentwürfe. Der Weg zum Ziel: die nützliche Auswahl und Zusammenstellung des fabrics sowie zahlreiche Abbildungen. Beispielhaft ist u.a. eine durchgängige Bauteildokumentation von Planung und Bau über Nutzung und Erneuerung bis hin zur Entsorgung.

Show description

Read Online or Download Elektro- und Regeltechnik (Baukonstruktionen, 17) PDF

Best german books

Der Damon und Fraulein Prym

Das kleine Dorf Viscos, wo das Leben in der Zeit stillzustehen scheint, ist der Schauplatz einer Schlacht zwischen dem Guten und dem B? sen. Chantal Prym – ein M? dchen, hin- und hergerissen zwischen dem Engel und dem Teufel, die sie in sich tr? gt – und andere Personen geraten in einen Konflikt mit Fragen ?

Extra info for Elektro- und Regeltechnik (Baukonstruktionen, 17)

Example text

H,OHUJHVFKR‰ RGHU LP %HUHLFK GHV (UGQLYHDXV 3RWHQ]LDODXVJOHLFKV OHLWXQJHQ VLQG PLW GHU 3RWHQ]LDODXVJOHLFKVVFKLHQH +DXSWHUGXQJVVFKLHQH +DXSWHUGXQJVNOHPPH  ]X YHUELQGHQ GLH VR zu installieren ist, dass sie für Überprüfungen leicht zugänglich bleibt. Die Potenzialausgleichsschiene ist an die Erdungsanlage anzuschließen. Bei großen baulichen Anlagen können mehrere miteinander verbundene Potenzialausgleichsschienen installiert sein. :R$QIRUGHUXQJHQDQGLH7UHQQXQJQLFKWHUIOOWVLQGLVWGHU%OLW]VFKXW]3RWHQ]LDODXVJOHLFKQXUDXI(UGERGHQQLYHDXDXV]XIKUHQPotenzialausgleichsverbindungen werden an den Verbindungsstellen von Ringleitern mit den Ableitungen empfohlen.

5 BRENNSTOFFZELLEN Brennstoffzellen sind ähnlich konzipiert wie Elektrolyseapparate. Sie haben keine beweglichen Bauteile und können Heizgas ebenfalls in Strom und Wärme transformieren. Hinsichtlich der Stromerzeugung ergibt sich dabei mit 40 bis 50% sogar ein höherer Wirkungsgrad als beim Einsatz von Gasmotoren. Brennstoffzellen wurden bisher vorwiegend im militärischen Bereich eingesetzt. Ihre Anschaffungskosten liegen derzeit erheblich über jenen von Gasmotoren vergleichbarer Leistung. Gasbefeuerte Heizgeräte für Wohneinheiten, die mit Brennstoffzellen gleichzeitig Heizwasser, Warmwasser und Strom erzeugen können, werden bereits erprobt und möglicherweise in absehbarer Zeit vermarktet.

Eigenstromanlagen dienen in den meisten Fällen nur der Überbrückung allfälliger störungsbedingter Ausfälle der Stromlieferung („Inselbetrieb“). B. einer Netzsynchronisation auch die Möglichkeit zur Einspeisung von Eigenstrom in EVU-Netze, wenn die Eigenstromproduktion den Eigenstrombedarf übersteigt. 1 NETZSTROMVERSORGUNG Die elektrische Energie wird auf verschiedenen Spannungsebenen zu den an das Stromnetz angeschlossenen Stromverbrauchern geleitet. Weil die Transportkosten elektrischer Energie bei hohen Spannungen geringer sind als bei niedrigen Spannungen, bilden Übertragungsleitungen mit hohen Spannungen das Rückgrat weiträumiger, überregionaler Verbundnetze, die sich in internationaler Zusammenarbeit nationaler EVU’s entwickelt haben.

Download PDF sample

Elektro- und Regeltechnik (Baukonstruktionen, 17) by Anton Pech, Klaus Jens


by Joseph
4.3

Rated 4.90 of 5 – based on 33 votes