Download Die Lade Jahwes im Alten Testament und in den Texten vom by Porzig, Peter PDF

By Porzig, Peter

ISBN-10: 3110212927

ISBN-13: 9783110212921

ISBN-10: 3110212935

ISBN-13: 9783110212938

The current examine is worried with the textual background of the Books of Samuel and of Kings, approximately which students have nonetheless no longer been in a position to agree. a variety of textual varieties could be pointed out in those books, in either the Hebrew (MT, Qumran) and the Greek texts (""Kaige Recension"", ""The Antiochian Text""). The textual content varieties and their heritage are first analysed in additional aspect utilizing 2 Sam 15:1-19:9. operating from this, the examine then takes an total view of the Books of Samuel and of Kings. ultimately, a textual background is reconstructed from the 2d century BCE as much as the center a while.

Show description

Read Online or Download Die Lade Jahwes im Alten Testament und in den Texten vom Toten Meer (Beihefte Zur Zeitschrift Fur Die Alttestamentliche Wissenschaft) (German Edition) PDF

Similar german books

Der Damon und Fraulein Prym

Das kleine Dorf Viscos, wo das Leben in der Zeit stillzustehen scheint, ist der Schauplatz einer Schlacht zwischen dem Guten und dem B? sen. Chantal Prym – ein M? dchen, hin- und hergerissen zwischen dem Engel und dem Teufel, die sie in sich tr? gt – und andere Personen geraten in einen Konflikt mit Fragen ?

Additional info for Die Lade Jahwes im Alten Testament und in den Texten vom Toten Meer (Beihefte Zur Zeitschrift Fur Die Alttestamentliche Wissenschaft) (German Edition)

Example text

33 vom „Hexateuchredaktor“ (wie „Num 14,4b“, gemeint ist wohl: Num 14,44b). ; dagegen Seebass, a. a. O. 8f. 137 Blum, Studien 137 Anm. 151. Doch gilt: ein „unbedingt hieb- und stichfestes Argument für den Charakter der Lade als Kriegspalladium“ kann man aus den Ladesprüchen nicht gewinnen (Smend, Jahwekrieg 162). 10f. Spät datiert die Sprüche auch Schmidt, Numeri 16f. 139 Smend, Jahwekrieg 162 mit Verweis auf Rost, Königsherrrschaft, 724 und vor allem Maier, Ladeheiligtum 8ff. 140 Maier, Ladeheiligtum 11.

8; 38,24 ; 39,43. 59 Vgl. 108f. 60 So Galling bei Beer, Exodus z. : Ex 40,34 ist PA, V. 35 PB. 61 V. 16 ist aufgrund seiner Terminologie (‫ )ככל אשר צוה יהוה‬verdächtig, sekundär zu sein und mit V. 19ff. 32 zusammenzugehören. Zwingend ist das aber nicht. Galling (bei Beer, Exodus z. ) rechnet den Vers zu PS; so auch Noth, Exodus 220f. ; V. 16f. 34). ). 62 Vgl. die überzeugende Argumentation bei Kratz, Komposition 107. Zur Bedeutung des kābôd für P vgl. Janowski, Sühne 303ff. 22 2. Vom Sinai bis in die Wüste „Tisch“ – ‫„ מנורה‬Leuchter“ der Verse 2–4, die sich entsprechend in V.

Bersicht 2). Nachdem in Ex 29,43–46* infolge der Bundesformel ein Höhepunkt erreicht war, findet sich erst in Ex 40 ein Bericht über die Ausführung all der vorangegangenen Anweisungen: V. 16–17 heißt es: „Und Mose tat gemäß allem, was Jahwe ihm befohlen hatte, so tat er. “ Zumindest einer der beiden Verse ist als Abschluß des Bauberichts zu werten, sei es V. 17, der sich mit der „Wohnung“ (‫ )משכן‬genau auf Ex 25,9 zurückbeziehen würde49, sei es der nüchterne, aber aufgrund der Formulierung50 verdächtigere V.

Download PDF sample

Die Lade Jahwes im Alten Testament und in den Texten vom Toten Meer (Beihefte Zur Zeitschrift Fur Die Alttestamentliche Wissenschaft) (German Edition) by Porzig, Peter


by Anthony
4.1

Rated 4.27 of 5 – based on 46 votes