Download Die Apokryphen. Verborgene Bücher der Bibel by Erich WEIDINGER PDF

By Erich WEIDINGER

ISBN-10: 3629913199

ISBN-13: 9783629913197

Show description

Read Online or Download Die Apokryphen. Verborgene Bücher der Bibel PDF

Similar german books

Der Damon und Fraulein Prym

Das kleine Dorf Viscos, wo das Leben in der Zeit stillzustehen scheint, ist der Schauplatz einer Schlacht zwischen dem Guten und dem B? sen. Chantal Prym – ein M? dchen, hin- und hergerissen zwischen dem Engel und dem Teufel, die sie in sich tr? gt – und andere Personen geraten in einen Konflikt mit Fragen ?

Extra resources for Die Apokryphen. Verborgene Bücher der Bibel

Example text

2 Er bat um den Leichnam unsers Erlösers, da befahl jener, daß er ihm gegeben würde. 3 Als er den Leichnam fortgetragen hatte, ge bot Pilatus sofort, daß ihm auch der Garten gegeben würde, worin das Grab unseres Erlösers war. 4 Dieses gehörte dem Joseph und war ihm durch Erbschaft zugefallen, nämlich durch den Leviten P inechas, den Vetter Josephs. 5 Auch Joseph war aus Jerusalem; aber er war in Ramtha Ratsherr geworden; alle Briefe, die während der ganzen Regierung des Pilatus geschrieben wurden, wurden mit dem Siegel, das Joseph hatte, gesiegelt.

Und wir konnten nicht in sie hineinkommen und umzingelten und belagerten sie. Und als sie nach 20 Tagen nicht öffneten, bringe ich unter ihren Augen eine Leiter heran und den Schild halte ich über meinem Kopf. Und ich stieg hinauf, während ich Steine bis zu drei Talenten auffing. Und ich kam hinauf und tötete die vier Mächtigen von ihnen. Und am folgenden Tage stiegen Ruben und Gad hinauf und töteten andere 60. Da bitten sie uns um Frieden. Und wir stimmten dem Rat unseres Vaters zu und nahmen sie als tributpflichtig an.

Als ich nämlich nach Sichem ging, Salbe für die Herden zu bringen, und Ruben nach Dotham, wo unser Bedarf war und die gesamte Niederlage an Lebensmitteln, da verkaufte ihn unser Bruder Juda an die Ismaeliten. Und als Ruben kam, war er traurig. Denn er wollte ihn retten und zum Vater bringen. Ich aber ward zornig gegen Juda, weil er ihn lebendig losließ. Und ich brachte fünf Monate im Zorne gegen ihn zu. Denn Gott band mich und hinderte die Wirksamkeit meiner Hände. Denn meine rechte Hand war sieben Tage lang halb verdorrt.

Download PDF sample

Die Apokryphen. Verborgene Bücher der Bibel by Erich WEIDINGER


by Paul
4.0

Rated 4.74 of 5 – based on 9 votes