Download Bankenrating: Einsatz empirisch-induktiver Ratingverfahren by Jan Roland Gunter PDF

By Jan Roland Gunter

ISBN-10: 3834914983

ISBN-13: 9783834914989

Show description

Read Online or Download Bankenrating: Einsatz empirisch-induktiver Ratingverfahren zur aufsichtlichen Erkennung bestandsgefahrdeter Universalbanken PDF

Similar german books

Der Damon und Fraulein Prym

Das kleine Dorf Viscos, wo das Leben in der Zeit stillzustehen scheint, ist der Schauplatz einer Schlacht zwischen dem Guten und dem B? sen. Chantal Prym – ein M? dchen, hin- und hergerissen zwischen dem Engel und dem Teufel, die sie in sich tr? gt – und andere Personen geraten in einen Konflikt mit Fragen ?

Additional info for Bankenrating: Einsatz empirisch-induktiver Ratingverfahren zur aufsichtlichen Erkennung bestandsgefahrdeter Universalbanken

Sample text

Finanzdienstleisters erfüllt sein [vgl. Süchting (2002), S. ]. 122 Dies zeigen auch die in den Jahresabschlüssen der Banken abgebildeten Geschäftsaktivitäten mit im Wesentlichen finanziellem Charakter. 3 unten sind auf Basis aggregierter bankenstatistischer Daten die Bilanz- und Erfolgsstrukturen der Universalbanken ausführlich dargestellt. 123 Vgl. al. (2007), S. 51. 6 unten entwickelten Kennzahlenkatalog bildet die Cost-Income-Ratio als Verhältnis aus Allgemeinem Verwaltungsaufwand (insbesondere Personal- und Sachkosten) und operativem Betriebsergebnis insofern eine Ausnahme, als diese Produktivitätskennzahl in Geldeinheiten dimensionierte Größen beider Leistungsbereiche enthält.

Schuldendeckungsfähigkeit (Solvabilität) der Unternehmung unterworfen ist, hin. 93 Deppe (1978), S. 9. 94 Liebau (1989), S. 39. 20 Betriebs, zum anderen (horizontal) durch die leistungsflussorientierte Art95, die erstere matrixförmig überlagert96. Wesentlicher Bestandteil hierfür ist die explizite Erweiterung des von Gutenberg für Fertigungsbetriebe (Sachleistungserstellung) entwickelten Systems nichtmonetärer (technisch-organisatorischer) Produktionsfaktoren (mit den Elementarfaktoren objektbezogene menschliche Arbeit, Betriebsmittel, Werkstoffe und Informationen97 sowie dem dispositiven Faktor, verstanden als unternehmerische bzw.

Beispiele: Siehe Fußnote 117 unten. 114 Bei Kreditinstituten sind nach § 32 Abs. 1 Nr. 4. KWG Qualifikation und Zuverlässigkeit der gemäß § 1 Abs. 2 Satz 1 KWG zur Führung der Geschäfte und Vertretung eines Instituts berufenen natürlichen Personen (Geschäftsleiter) wesentliche Voraussetzung für die Zulassung zum Geschäftsbetrieb [vgl. auch Boos et. al. (2004), Einführung, Rn. 72]. Andererseits gehört die Abberufung von Geschäftsleitern gem. 2 unten). 115 Vgl. Deppe (1978), S. 19; Liebau (1989), S.

Download PDF sample

Bankenrating: Einsatz empirisch-induktiver Ratingverfahren zur aufsichtlichen Erkennung bestandsgefahrdeter Universalbanken by Jan Roland Gunter


by Daniel
4.3

Rated 4.73 of 5 – based on 48 votes